Firmenhistorie

  • 1978

    Gründung durch Gerhard Freese

    Unsere Firma wurde am 01.02.1978 durch den Ingenieur Gerhard Freese gegründet. Zu diesem Zeitpunkt lag der Produktionsschwerpunkt in der Herstellung von Maschinen und Vorrichtungen für den Rationalisierungsmittelbau.

  • 1991

    Übernahme durch Detlef Freese

    Nach erfolgreichen Abschluß des Studiums zum Maschinenbaumeister übernahm Sohn Detlef Freese die Firma am 01.08.1991 unter dem Namen: Maschinen- und Metallbau Freese. Nach der Übernahme der Firma begann Detlef Freese zunächst mit 3 Mitarbeitern.

  • 1994

    Umzug in größeres Gewerbeobjekt

    Es wurden nun hauptsächlich Instandsetzungsarbeiten an Maschinen und Baugruppen und die damit verbundenen Ersatzteillieferungen durchgeführt. Im Jahre 1994 erfolgte der notwendig gewordene Umzug in ein größeres Gewerbeobjekt.

  • 1997 – heute

    Umstrukturierung & Erweiterung

    Zunächst erfolgte eine Umstrukturierung von der konventionellen Zerspanungstechnik auf die moderne industrielle Metallbearbeitung.

    Wir haben kontinuierlich investiert und den Maschinenpark ständig erweitert, so dass wir alle Anforderungen des Marktes erfüllen können. Es erfolgt die Anschaffung modernster CNC-Technik im Bereich Drehen, Fräsen, Erodieren sowie Messtechnik.

    Die Produktionshallen wurden ausgebaut und modernisiert inklusive der Montage einer 40-Meter langen Kranbahnanlage. Im Außenbereich: Modernisierung und Erweiterung der Hofbefestigung.

  • Aktuell

    Ausbau des Maschinenparks

    Wir investieren fortlaufend in den Ausbau des Maschinenparks und in die Fortbildung unserer Mitarbeiter. Damit sind wir in der Lage, hochwertige Leistungen in bester Qualität im Bereich Maschinenbau und Metallbearbeitung anzubieten.